mobile Alarmanlagen, Alarmanlagen, Baustellensicherheit, Baustellenkontrolle, 1000eyes, Videotechnik, mobile Videoanlagen, Webcams, Efoy, Behörden, Sicherheitsdienst, Energieversorgung, Datensicherung, Kontrollgänge, 24 Std. alarmzentrale, Baustellenkamera, Baustellenkameras, mobile videosysteme sicherheitsdienst schweiz alarmanlagen haus
 

Ein starker Partner

für Sicherheit, Baustellenkontrolle, Alarmanlagen, Baustellenkameras

Über uns

Andreas Ceccon 

 weist im Sicherheitsdienst ein  enormes Fachwissen auf. Durch Ausbildungen in vielen Zweigen u.a. bei der  Polizei und jahrelanger Erfahrung an der Front sowie langjähriger Tätigkeit als  Geschäftsführer verfügt er über ein grosses Potenzial rund um den  Sicherheitsdienst welches er an Sicherheitsagenten weitergibt. Mit seinem  Ausbildungskonzept sorgt er dafür, dass nur sehr gut geschulte  Sicherheitsfachkräfte mit seriös ausgebildeten Hunden im Einsatz stehen. Nach  wie vor arbeitet er selbst mit seinen Hunden Quino, Marlo, Roy, Cloé  und Jamba im Dienste seiner Kunden und bietet folgende Dienstleistungen  an: Gemeindeordnungsdienst, Gebäudeüberwachung, Werttransporte, Anlassschutz,  Personenbegleitung und Objektsicherung. 

 

Alle Sicherheitsagenten sind in folgenden Bereichen ausgebildet

  • Rechtslehre 
  • Psychologie 
  • Staatskunde 
  • Notwehrrecht 
  • Rapportlehre 
  • Brandschutz/ Bekämpfung 
  • Verhaltensweise 
  • Informatik 
  • Erste Hilfe 
  • Fahrzeug und Ausweiskontrollen
  • Hundeführer werden durch gezielte Ausbildungen auf ihre spezielle Tätigkeit  hin vorbereitet.

 

Alle Hunde erfüllen folgendes Anforderungsprofil

  • Umfangreiche Wesensüberprüfung 
  • Aufnahmeprüfung
  • Weiterbildung wöchentlich 
  • Gesundheitsüberprüfung 2x pro Jahr 
  • Ausbildung in allen Bereichen für den Sicherheitsdienst

 

 

 

Manuela Ceccon

hat ihre Ausbildung zum Hundetrainer in der  renommiertesten Hundeschule der Schweiz absolviert.

Nach der Ausbildung war sie dort zuständig für die Sport- und Diensthunde  sowie die Problemhunde.

Im April 97 eröffnete sie ihre eigene Hundeschule welcher sie den Namen ihres damaligen  Welpen gab.  

Heute, kann sie auf ein grosses Potenzial an Erfahrungen zurückgreifen und  doch hat sie sich immer zuerst auf ihren Instinkt verlassen. Die Kunden und vor  allem die Hunde spüren, dass sie ihren Beruf lebt, den sie mit Leib und Seele  ausübt.

Mit ihren Schäferhunden arbeitet sie sehr leidenschaftlich in der  anspruchsvollen Gebrauchshundeklasse IPO.

Gemeinsam mit ihrem "Greif vom Schiffgarten" können die beiden auf  eine sehr erfolgreiche Karriere blicken:

 

Schweizermeisterschaft der Schäferhunde
2003
Schweizermeisterschaft aller Rassen
2003
Schweizermeisterschaft der Schäferhunde
2004
Schweizermeisterschaft aller Rassen
2004
Schweizermeisterschaft der Schäferhunde
2005
WM- Qualifikationen der Schäferhunde
2004
WM- Qualifikationen der Schäferhunde
2005

Mit dem "Quino vom Gehrenmoos" konnte sie folgende Leistungen  erbringen:

 

WM- Qualifikationen FCI-WUSV
2006
WM- Qualifikationen FCI-WUSV
2007